Montag, 3. April 2017

Rezension~ Sara Shepard~The Amateurs

The Amateurs~Wer zuletzt stirbt~Krimi,Mord~ Jugendroman Band 1


Deutscher Titel:
The Amateurs~Wer zuletzt stirbt
Original Titel:The Amateurs
Autor/in:
 Sara Shepard
Verlag: cbt
ISBN-10:3570311309
ISBN-13: 978-3570311301
Seiten:  384 (TB-Ausgabe)
Preis: 9,99€
Erscheint: 13.Februar 2017

Danke an den cbt-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext:  
Die Wahrheit ist zum Sterben schön…

Aerin Kelly war elf, als ihre ältere Schwester Helena verschwand. Fünf Jahre später wird Helenas Leiche gefunden. Sechs Jahre später legt die Polizei den Fall zu den Akten, ohne einen Spur vom Mörder. Aerin macht sich auf eigene Faust auf die Suche. Über die Website Case Not Closed nimmt sie Kontakt zu zwei Teenagern auf, Seneca und Maddox, die ebenfalls Angehörige verloren haben. Gemeinsam versuchen sie, den Fall Helena zu lösen. Doch als ihre Nachforschungen voranschreiten, schwant ihnen, dass ihre Zusammenarbeit kein Zufall ist. Und dass etwas – oder jemand – alle drei Fälle verbindet …

Eigene Meinung
Ein hervorragendes Sara Shepard Buch! Was für ein Auftakt. Ich habe zwar noch nicht ganz so viel von ihr gelesen, nur die Diologie The Perfectionist, aber man erkennt schon, dass es sich um die gleiche Autorin handelt und diese auch wieder sehr gute Qualität liefert. Hier geht es um eine Gruppe, die Amateur Detektive spielen und online Fälle lösen. Die Treffen sich nun in Dexby um einen ungelösten Mordfall aufzuklären. Dadurch entstehen Freundschaften und eine interessante Reise. Ich mochte fast alle Charaktere und auch die eigenen privaten Probleme, die neben der großen Story laufen sind auch wieder vorhanden, was ich ja auch gerne lese. Allgemein passiert am Anfang jetzt nicht so viel, aber trotzdem wird grade zum Schluss so eine gute Spannung aufgebaut, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Und das Ende ist mal wieder einfach nur Wow! Damit hab ich mal wieder nicht gerechnet und die Autorin kann einen echt immer wieder mit so tollen Ideen überraschen. Somit gibt es ein gutes Zusammenspiel von Charakteren, Storyline, Spannung und Aussicht auf einen weiteren Teil, den ich nun mit Sehnsucht erwarte. Sara Shepards Bücher sind einfach durch und durch gut und ich freue mich, dass ich auch noch weitere Reihen vor mir habe. Auch dieses Buch kann ich als Auftakt einer neuen Reihe einfach nur empfehlen.

Cover:
Für meinen Geschmack etwas zu rosa und passt leider auch nicht wirklich zum Buch, aber lasst euch bloß nicht abschrecken, der Inhalt überzeugt umso mehr.

Wem kann ich das Buch empfehlen?
Für alle Fans von Sara Shepard, so wie ich es mittlerweile bin. Und jeder der einen überraschenden Jugend-Krimi lesen will. Denke das ihre Bücher ein ziemlich guter Einstieg dafür ist

Bewertung
5/5
Was soll ich dazu noch sagen? Ich kann mich höchstens über die Wartezeit bis Band 2 erscheint beschweren, aber sicherlich nicht über das Buch selbst. Super Charaktere, gute Storyline, Spannung und mal wieder ein überraschendes Ende. Perfekt!






1 Kommentar:

  1. Huhu! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn toll ��! Hier bleibe ich gerne als Leserin!„The Amateurs" steht bei mir auch noch im Regal und wartet darauf gelesen zu werden, deine Rezension zum Buch ist auf jeden Fall sehr schön ��. Wenn du magst, kannst du auch gerne mal auf meinem Blog vorbeischauen, wir scheinen denselben Geschmack zu haben.
    Liebe Grüße
    Svenja (www.pantaubooks.wordpress.com)

    AntwortenLöschen