Donnerstag, 14. September 2017

Top Ten Thursday~ 10 Bücher die ich niemals (weiter)lesen würde

Und wieder eine neue Aktion! Bei Steffi gibt es immer das aktuelle Thema und dank Denise entdeckt.
Jede Woche wird ein neues Thema gewählt und es geht um 10 Bücher :D


Worum geht´s:
Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um es genau zu sagen! Jeden Donnerstag könnt ihr eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellen. Das jeweilige Thema gebe ich immer 1 Woche vorab bekannt. Falls ihr zu einem Thema eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei meinem betreffenden Post euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht.

Diesen Donnerstag:
10 Bücher, die ihr niemals (weiter)lesen würdet







Also ich muss sagen, das Meiste davon war mir irgendwann zu abgedreht oder zu anstrengend und Shades of Grey war überhaupt nicht meins. Und bei den Reihen hab ich auch irgendwann aufgegeben, weil es echt selten Reihen gibt, die mich wirklich bis zum Schluss fesseln.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Vanessa,
    von House of Night habe ich den ersten Band beendet, aber der zweite steht auch auf meinem TTT.
    "Fifty shades of grey" will ich auch nicht weiterlesen. Das war einfach nur furchtbar.
    "Die Nebel von Avalon" steht nicht bei mir auf der Liste,weil ich es beendet habe, aber das war echt eine Qual. Verstehe nicht was alle an dem Buch so toll finden.
    Hier ist mein TTT: https://reisenderbuecherwurm.com/2017/09/14/top-ten-thursday-10-buecher-die-du-niemals-weiter-lesen-wuerdest/#more-8594

    LG und einen schönen Donnerstag
    Elisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das ist aber schade, dass dich Reihen nicht bis zum ende packen können. Vielleicht hast du bisher immer die falschen gelesen? ;)
    Von deinen Büchern habe ich keins gelesen, zwar kenne ich einige vom sehen, aber wirklich reizen tut mich nichts davon.
    Unser Beitrag
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    House of Night habe ich bis Teil 6 oder so gelesen. Die ersten vier Bände mochte ich sehr gern. Danach gings bergab. Ich glaube auch nicht, dass ich sie weiter lesen werde.

    Shades of Grey haben wir heute gemeinsam.

    Avalon habe ich fast alle Teile gelesen. Ich mochte es gern. Am liebsten aber die Nebel von Avalon. Aber ich glaub nicht, dass ich noch die restlichen Teile, die mir fehlen davon lesen werde.

    Tagebuch eines Vampirs habe ich von 1 – 7 gelesen, aber danach hat es auch gereicht. Ich denke nicht, dass ich noch weiter lesen werde. Hier fand ich auch 1 – 4 sehr gut und danach gings bergab. Mittlerweile mag ich nur noch wirklich Damon.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/09/14/ttt-100-10-buecher-die-ich-niemals-weiter-lesen-werde/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Vanessa,


    oje, Marion Zimmer Bradley, da habe ich auch einBuch mal versucht, und bin kläglich gescheitert, aber daran habe ich nicht mehr gedacht, weil ich das Buch nicht mehr habe.
    Auch die Tagebuch-Reihe habe ich irgendwann nicht mehr gelesen.

    Hier ist meine Liste:

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.de/2017/09/aktion-top-ten-thursday-330.html

    LG

    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hey Vanessa :)

    Eine interessante Liste :)

    House of Night ... habe ich komplett gelesen, aber es wurde mit jedem Band ein bisschen schlechter. Nur Band 12 kam dann mal im Ansatz an das der ersten Teile ran. (Man merkt halt sehr stark, dass die Reihe von ursprünglich 4 auf 12 Bände gestreckt wurde).

    Shades of Grey ... habe ich auch komplett gelesen, würde es aber niemals weiterempfehlen.

    Tagebuch eines Vampirs ... möchte ich noch lesen :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    "Shades of Grey" fand ich ganz okay, aber mich hat auch einiges an den Büchern gestört. Die Filme sind bisher besser.
    "House of Night" habe ich nach Band 2 abgebrochen, da ich mit der Protagonistin nicht viel anfangen konnte und die Geschichte für mich zu viele Klischees hatte. "Tagebuch eines Vampirs" habe ich ebenfalls nach Band 2 als für mich beendet erklärt, da haben mich die Spoiler abgeschreckt, weiterzulesen und ich hatte ein Problem mit Damon. Die anderen Bücher kenne ich nur vom Sehen.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen