Donnerstag, 17. August 2017

Top Ten Thursday~Bücher mit P

Und wieder eine neue Aktion! Bei Steffi gibt es immer das aktuelle Thema und dank Denise entdeckt.
Jede Woche wird ein neues Thema gewählt und es geht um 10 Bücher :D


Worum geht´s:
Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um es genau zu sagen! Jeden Donnerstag könnt ihr eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellen. Das jeweilige Thema gebe ich immer 1 Woche vorab bekannt. Falls ihr zu einem Thema eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei meinem betreffenden Post euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht.

Diesen Donnerstag:
10 Bücher, die mit einem P beginnen







Das "The" bei the Perfectionist bitte ignorieren, aber das fiel mir gleich als erstes ein bei P. Wirklich ein tolles Buch, aber trotzdem hab ich nicht viel mit P im Regal stehen

Dienstag, 15. August 2017

Gemeinsames Lesen 15.08.17

Eine tolle Aktion entdeckt, nur noch bei Schlunzen-Bücher, es werden Dienstags 4 Fragen beantwortet zum aktuellen Buch.
Frage 1-3 bleibt gleich und Frage 4 ist immer individuell. Also mitmachen! :D

1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Klappentext:
Zodiac Island vor der Ostküste der USA: ein beliebter Freizeitpark – bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. Der Täter Jeff Bohner wird schnell gefasst, der Park aber geschlossen. Die Schreie der Opfer scheinen vergessen zu sein. 20 Jahre später: Die Insel soll zur Heimat werden für den Murder Park – eine Vergnügungsstätte, die mit unseren Ängsten spielt. Paul Greenblatt wird zusammen mit elf weiteren Personen auf die Insel geladen. Und dann beginnen die Morde. 

Ein Killer ist auf der Insel …keiner kann dem anderen trauen …die nächste Fähre kommt erst in drei Tagen …

Ich bin bei 46%

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Paul, warten Sie!"

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das Buch dauert zwar etwas bis es in Gang kommt, aber ich muss sagen, es gefällt mir. Ich mag die Grundidee und es ist düster. Ich bin gespannt, wer der Mörder ist und bin auf die zweite Hälfte gespannt.

4.) Gibt es Rezensionen von dir, bei denen sich deine Meinung mittlerweile verändert hat, und die du am liebsten völlig umschreiben würdest?
Nein, denn das was ich da geschrieben habe, habe ich in dem Moment auch so empfunden. Klar denkt man später vielleicht über ein Buch etwas anders, wenn man älter ist z.B. aber das Bedürfnis etwas zu ändern hab ich nicht.

Montag, 14. August 2017

Rezension~ Ethan Cross~Spectrum

Spectrum~Besondere Ermittler~Hochspannung pur~Thriller


Deutscher Titel:
Spectrum
Original Titel: Spectrum
Autor/in: Ethan Cross
Verlag: Bastei-Lübbe
ISBN-10: 3404175557
ISBN-13: 978-3404175550
Seiten: 512 (TB-Ausgabe)
P+reis: 11,00€
Erscheint: 21. Juli 2017

Danke an den Bastei-Lübbe für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Klappentext
August Burke ist anders. Irgendwie seltsam, geradezu wunderlich. Doch Burke ist auch ein Genie: Er erkennt Zusammenhänge, die allen anderen verborgen bleiben. Als es in einer Bank zu einer Geiselnahme kommt, wendet das FBI sich an ihn. Denn die Täter verhalten sich extrem ungewöhnlich und verschwinden schließlich sogar unbemerkt aus dem umstellten Gebäude. Mit Burkes Hilfe entdeckt das FBI den Zugang zu einem Geheimlabor unter der Bank - das eigentliche Ziel des Überfalls. Was haben die Räuber dort gesucht? Und haben sie es gefunden? Zusammen mit Special Agent Carter folgt Burke ihrer Spur - und bekommt es mit einem Feind zu tun, der bereit ist, tausende Menschenleben zu opfern.

Eigene Meinung
Das Buch ist wirklich super, auch für Ethan Cross Einsteiger wie mich. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch keinen Thriller von ihm gelesen habe. Und hier hat mich der Klappentext auch überzeugt und dachte mir, dass ist meine Chance mit Ethan Cross anzufangen und was soll ich sagen? Ich bin absolut überzeugt! Ich liebe Dr.Burke einfach! Er ist so trocken und der Humor ist einfach toll in der Story. Dann auch noch die Spannung und die Grundstory an sich. 
Einige Geschehnisse waren nicht vorhersehrbar, zumindest für mich nicht  
und ich mag es, wenn ein Buch mich überrascht. Und so werden auch alle einzelne Handlungsstränge zusammengeführt auf eine sehr interessante Weise. Ich mag viele Protagonisten, wie gesagt Dr. Burke oder den etwas älteren Agent Carter oder Nic, sowie auch seine Nichte, die sich auch gut mit Burke versteht.
Das Einzige, was mir nicht so gefallen hat, sind die vielen Perspektiven. Ich bin da ja generell kein Fan von. Was das abgemildert hat war, dass die Kapitel so kurz waren. 
Aber dennoch hat das Buch,weil es mich so gut unterhalten hat, 5 Punkte verdient. Gute Story, klasse Charaktere und ich hoffe bald mehr von Dr. Burke zu lesen.

Cover:
Ich liebe den blauen Buchschnitt!!! Ich hab so gejubelt, als ich das Buch in den Händen hielt. Und das Cover mit dem Bunten Wort Spectrum gefällt mir auch sehr gut. Also alles richtig gemacht um meinen Thriller-Abteilung anzusprechen.

Wem kann ich das Buch empfehlen?
Alle Thriller Fans und auch Ethan Cross Einsteiger wie mich! 

Bewertung
5/5
Absolute Leseempfehlung! Das Buch hat Spannung, Humor und man kann es kaum aus der Hand legen.






Freitag, 11. August 2017

Show it Friday 48

Der Show It Friday ist eine Aktion von Seductive Books und Sunny's Magic Books, bei denen man sich über Bücher austauschen kann zu einem bestimmten Thema. 
Einige Themen gibt es auch im Vorfeld zum Vorbereiten.

Worum geht's?

Jeden Freitag gibt es von uns eine Aufgabe, in der ihr uns ein Buch zu einem bestimmten Thema oder mit einem bestimmten Merkmal zeigen sollt. Hierbei ist es egal, ob ihr das Buch bereits gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder eurer Wuli steht. Zu diesem Buch gibt es 3 immer gleichbleibende Fragen, die zu beantworten sind.
Natürlich geht es auch darum sich mit anderen Bloggern auszutauschen und ganz viele neue Bücher kennen zu lernen. Es wäre also schön, wenn ihr die anderen Teilnehmer besucht und einen netten Kommentar hinterlasst.
Man kann jederzeit einsteigen und es besteht natürlich auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht. Wenn ihr teilgenommen habt, einfach euren Link beim jeweiligen Wochenbeitrag eintragen. 
(Übernommen von Seductive Books, wer noch mehr Erfahren möchte kann gerne die Websites der Beiden besuchen)

Thema am 04.08.17
Zeige ein Buch, wo du das Originalcover viel schöner findest




Klappentext:
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls ...

1.) Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?
Ich hab den ersten Band gelesen, allerdings auf Deutsch. Bin aber leider nicht so begeistert, wie so mancher anderer.

2.) Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?
Ich finde das deutsche Cover jetzt auch nicht so schlecht, aber das Englische hat es mir angetan. Wobei da mich die Schrift stört, ansonsten bin ich absolut begeistert vom englischen Cover. 

3.) Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen?
Wenn ja wie waren diese?
Nein hab ich nicht.



Donnerstag, 10. August 2017

Top Ten Thursday~Bücher die man falsch eingeschätzt hat

Und wieder eine neue Aktion! Bei Steffi gibt es immer das aktuelle Thema und dank Denise entdeckt.
Jede Woche wird ein neues Thema gewählt und es geht um 10 Bücher :D


Worum geht´s:
Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um es genau zu sagen! Jeden Donnerstag könnt ihr eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellen. Das jeweilige Thema gebe ich immer 1 Woche vorab bekannt. Falls ihr zu einem Thema eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei meinem betreffenden Post euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht.

Diesen Donnerstag:
10 Bücher, von denen du nicht dachtest das sie dir gefallen könnten



























Ja tatsächlich Harry Potter...Ich weiß, Schande über mein Haupt ^^ hat mich eine Freundin zu überredet und ich bin ihr bis heute dankbar. Demon road war sogar ein Highlight letztes Jahr, wo ich auch nicht so sicher war, aber es war genial!

Mittwoch, 9. August 2017

Rezension~Guillaumo Musso~Das Mädchen aus Brooklyn

Das Mädchen aus Brooklyn~Roman, Spannung


Deutscher Titel:
 Das Mädchen aus Brooklyn
Originaltitel: La Fille de Brooklyn
Autor/in: Guillaume Musso
Verlag: Pendo
ISBN-10: 386612421X
ISBN-13: 978-3866124219
Seiten: 496(KB-Ausgabe)
Preis: 16,99€
Erscheint:  2.Juni 2017

Danke an den Pendo-Verlag für dieses super Rezensions-Exemplar!!!!

Und schaut euch  die Website an, glaubt mir, sie hat einiges zu bieten! 
https://www.piper.de/verlag/pendo

Klappentext
Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen? Während eines romantischen Wochenendes an der Côte d’Azur bringt Raphaël sie dazu, ihr Schweigen zu brechen. Was Anna dann offenbart, übersteigt alle seine Befürchtungen. Sie zeigt ihm das Foto dreier Leichen und gesteht: »Das habe ich getan.« Raphaël ist schockiert. Wer ist die Frau, in die er sich verliebt hat? Doch ehe Anna sich ihm erklären kann, verschwindet sie spurlos. Raphaël bittet seinen Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, um Hilfe. Gemeinsam setzen sie alles daran, seine Verlobte wiederzufinden – der Beginn einer dramatischen, atemlosen Suche nach der Wahrheit, die sie bis in die dunklen Straßen von Harlem und Brooklyn führt.

Eigene Meinung:
Was für ein Buch!!! Das wird definitiv eines meiner Jahreshighlights! Und das war erst mein erstes Buch des Autors, aber absolut nicht mein letztes! Ich weiß gar nicht, wo ich mit der Lobeshymne anfangen soll. Also die Setting sind schon mal der Hammer es geht durch Frankreich unter anderem Paris (auch eine sehr schöne Stadt, die ich unbedingt wieder besuchen will) und es geht nach New York, mein absolutes Traumreiseziel. Also schon war ich begeistert, aber auch der Inhalt war so spannend und ich wollte einfach wissen, was Anna angestellt hat und wohin sie verschwunden ist. Entführung oder ist sie von sich aus verschwunden? Warum hat sie ihre Vergangenheit verheimlicht?
Fragen über Fragen und die Spannung baut sich super auf. Später wird das Ganze dann auch so gut verknüpft mit vielen kleinen Fragmenten und es bleibt bis zum Ende spannend. Beim Ende als alles aufgeklärt wird, dachte ich mir erst, warum hab ich denn noch so viele Seiten übrig? Aber dann kommt noch mal ein kleiner Twist, womit ich vorher auch nicht gerechnet hatte und es war auch wieder genial! Ich kann nicht mal kleine Kritik anbringen, weil das ein Buch ist, was mich nach langem wieder sehr begeistert hat und was ich kaum aus der Hand legen konnte. Ich liebe es ja auch Theorien mit zu schmieden, auch das konnte man gut bei dem Buch, wurde ich als Leser, aber auch überrascht. 
Und wegen nur positiven Punkte gibt es 5/5 Punkten plus 1 Punkt mehr als Kennzeichen eines absoluten Jahreshighlights!

Cover:
Ich liebe New York und des wegen gefällt mir das Cover auch sehr gut und ich finde es passt auch gut zum Inhalt.

Empfehlung:
Das war definitiv nicht mein letztes Buch von dem Autor und er ist absolut einer der ganz großen!

Bewertung:
5/5 + 1 Jahreshighlight! 
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, habe keine Kritik und es bleibt bis zum Schluss spannend. Absolute Leseempfehlung.






Dienstag, 8. August 2017

Gemeinsames Lesen 08.08.17

Eine tolle Aktion entdeckt, nur noch bei Schlunzen-Bücher, es werden Dienstags 4 Fragen beantwortet zum aktuellen Buch.
Frage 1-3 bleibt gleich und Frage 4 ist immer individuell. Also mitmachen! :D

1.) Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Klappentext:
Wenn ihr glaubt, Dämonen könne man nicht reinlegen, dann solltet ihr euch mal mit Amber unterhalten!

Desolation Hill ist nur scheinbar ein friedliches Städtchen. Jedes Jahr findet hier ein großes Festival statt. Alle Fremden müssen die Stadt verlassen und die Kinder werden in Panikräumen eingeschlossen. Nur die Erwachsenen wissen genau, was in der Höllennacht passiert. Und sie können gar nicht erwarten, dass es endlich losgeht. 
Als kurz vor Einbruch der Dämmerung ein kleiner Junge verschwindet, ist Amber Lamont eines klar: Hier hat mal wieder jemand einen Pakt mit Dämonen geschlossen und eine unschuldige Seele muss geopfert werden. Aber da schaut Amber nicht lange zu!

Ich bin auf Seite 300

2.) Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es war grade neun Uhr durch und sie nahmen eine Straße, die entlang der Stadtgrenze verlief.

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das wird definitiv wieder ein Jahreshighlight! Es ist mal etwas ganz anderes und ich mag diese Horror-Dämonen-Fantasy Thematik einfach. Der zweite Band steht dem ersten in nichts nach und ich hoffe bald kommt Band 3 raus :)

4. )Nimmst du dir bei bestimmten Büchern vor sie nochmal zu lesen? Wenn ja, tust du es wirklich?
Ich nehme es mir tatsächlich vor, aber schaffe es meistens nicht. Als Jugendliche habe ich Bücher öfters 2 oder 3x gelesen, aber so schnell wie neue Bücher herauskommen, so schnell kann man gar nicht lesen^^
Aber Harry Potter werde ich definitiv irgendwann nochmal lesen und wenn es in Form der Schmuckausgabe ist ^^